Hilfe mit Hörtraining

Von Stress, Schlafstörungen bis Burnout

(akz-o) Antriebslos, erschöpft, ausgebrannt? Die geistige, körperliche und seelische Kraft lässt nach. Stimmungsschwankungen und Schlafstörungen machen sich breit. Spätestens dann ist es Zeit, die Notbremse zu ziehen.

Husten, Kratzen, Heiserkeit

Was hilft beim Erkältungssymptom Halsschmerz?

Köln, Dezember 2019. Schluckbeschwerden oder unangenehmes Brennen im Hals – damit hatte jeder schon zu kämpfen. Halsschmerzen sind, vor allem in der kalten Jahreszeit häufig das erste Symptom für eine nahende Erkältung oder einen grippalen Infekt. Sie beeinträchtigen das allgemeine Wohlbefinden, verlaufen aber in der Regel harmlos und heilen innerhalb von wenigen Tagen aus.

Hörsysteme

Hilfreiche Technikwunder

(akz-o) Menschen mit Hörverlust schätzen jene Alltagshelden, die ihnen Tag für Tag gutes Hören und somit Lebensqualität schenken: vom Hörakustiker individuell angepasste Hörsysteme. Die schicken Geräte können aber auch für Normalhörende in anderen Lebensbereichen eine große Hilfe sein.

Das Phantom in der Nase

Es gibt Menschen, die riechen üble Gerüche, obwohl keine da sind. Diese Phantosmie kommt bei Patienten mit bestimmten Gefäß- und Stoffwechselerkrankungen häufiger vor als bei Gesunden, haben US-Forscher herausgefunden.

Von Christine Starostzik

Enge Familienbande kann tödlich sein

Die Familie schafft Sicherheit – manchmal kosten sie aber auch das Leben. Eine Studie hat ergeben, dass Patienten nach Apoplexie schneller in eine Klinik eingeliefert werden, wenn Freunde, Nachbarn oder Kollegen statt Familienmitgliedern in der Nähe sind – Die Ursache: Kollegen dulden keine Diskussion.

Von Christine Starostzik

Was hilft bei Halsschmerzen?

Erkältungssymptom Halsschmerz verstehen und vorbeugen

Es beginnt mit einem leichten Kratzen im Hals, die Stimme ist belegt, das Schlucken schmerzt – häufig sind die Anzeichen einer Erkältung im Hals zu spüren. Wir sprachen mit Dr. Friedhelm Lieder, Facharzt für Allgemeinmedizin in Essen, über das Erkältungssymptom Halsschmerz und was man dagegen tun kann.

Schmerzen im Hals – was tun?

Erkältungssymptom Halsschmerz nachhaltig lindern

Es kratzt im Hals, die Stimme ist belegt und das Schlucken schmerzt – häufig sind die ersten Anzeichen einer Erkältung im Hals zu spüren. Halsschmerzen sind lästig und beeinträchtigen das Wohlbefinden erheblich, sind aber mit einfachen Maßnahmen in der Regel gut in den Griff zu bekommen.

Hörgeräte direkt vom HNO-Arzt

BERLIN. Versicherte vieler Ersatzkassen können künftig wählen, ob sie sich bei der Auswahl eines Hörgerätes von einem Hörakustiker oder einem HNO-Arzt beraten lassen wollen.

Das regelt ein Vertrag des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek), der zum 1. Dezember in Kraft tritt, teilt der vdek mit.

Hörgeräte direkt vom HNO-Arzt

BERLIN. Versicherte vieler Ersatzkassen können künftig wählen, ob sie sich bei der Auswahl eines Hörgerätes von einem Hörakustiker oder einem HNO-Arzt beraten lassen wollen.

Das regelt ein Vertrag des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek), der zum 1. Dezember in Kraft tritt, teilt der vdek mit.

Was hilft bei Halsschmerzen?

Erkältungssymptom Halsschmerz verstehen und vorbeugen

Es beginnt mit einem leichten Kratzen im Hals, die Stimme ist belegt, das Schlucken schmerzt – häufig sind die Anzeichen einer Erkältung im Hals zu spüren. Wir sprachen mit Dr. Friedhelm Lieder, Facharzt für Allgemeinmedizin in Essen, über das Erkältungssymptom Halsschmerz und was man dagegen tun kann.

Schmerzen im Hals – was tun?

Erkältungssymptom Halsschmerz nachhaltig lindern

Es kratzt im Hals, die Stimme ist belegt und das Schlucken schmerzt – häufig sind die ersten Anzeichen einer Erkältung im Hals zu spüren. Halsschmerzen sind lästig und beeinträchtigen das Wohlbefinden erheblich, sind aber mit einfachen Maßnahmen in der Regel gut in den Griff zu bekommen.

Mehr Handhygiene in der Kita – weniger Atemwegsinfekte

Handhygieneprogramme in Kindertagesstätten, bei denen Desinfektionsmittel zum Einsatz kommen, tragen einer spanischen Studie zufolge zur signifikanten Verringerung von Atemwegsinfektionen bei unter Dreijährigen bei.

Von Christine Starostzik

Gesundheitsthemen abonnieren